agenda

Filter: Categories
  • Composing
  • Conducting
  • Other
  • Piano
Tags
  • China (1)
  • Double Edge (1)
  • Flute (1)

Agenda

  1. Sunday
    22
    July
    1. Luxembourg Philharmonic Brass Quintet @ Internationale Fredener Musiktage
      @ Zehntscheune - Freden (DE)
      5:00 pm – 6:00 pm

      Adam Rixer, Simon van Hoecke – Trompete
      Leo Halsdorf – Horn
      Leon Ni – Posaune
      Csaba Szalay – Tuba 

      Mit Werken von:

      Jean-Joseph Mouret - Rondeau
      Giles Farnaby - Fancies, Toyes and Dreams
      Johann Sebastian Bach - Praeludium BWV880
      Laurent Ménager - Sur la Montagne op.35 (arr. Simon Van Hoecke)
      Thorvald Hansen - Kvintet
      Claude Debussy - La fille aux cheveux de lin
      Ivan Boumans - Metal Overture
      Walter Civitareale - Réminiscences de Moscou
      Fats Waller - Ain’t Misbehaving
      Paul Nagle - Jive for Five

      Dieses Konzert wird von Deutschlandfunk Kultur aufgezeichnet!

      Gleich drei Luxemburger Komponisten sind im Konzert des Luxembourg Philharmonic Brass Quintet vertreten: Laurent Menager, Ivan Boumans und Walter Civitareale. Die fünf Blechbläser – allesamt ebenfalls Kollegen des Intendanten Utz Köster – kennen und schätzen die Internationalen Fredener Musiktage seit Jahren und sind nun erneut zu Gast. Die Spanne ihres Programms umfasst die Zeit vom Barock über Claude Debussy – dessen Geburtstag sich in diesem Jahr zum 100. Mal jährt – bis zum Jazz: Spielfreude auf höchstem Niveau.

  2. Tuesday
    24
    July
    1. Schlagzeugabend Christoph Sietzen @ Internationale Fredener Musiktage
      @ Zehntscheune - Freden (DE)
      7:30 pm – 9:30 pm

      Christoph Sietzen – Percussion

      Mit Werken von

      Emmanuel Séjourné - „Attraction“, Fassung für Marimbaphon, Vibraphon und Tonband, Kurzfassung (geschrieben für Christoph Sietzen)
      Emmanuel Séjourné - Prelude für Solo Marimba
      Christoph Sietzen - Stück für Snare Drum Solo

      Arvo Pärt - „Variationen zur Gesundung von Arinuschka“, Fassung für Marimba von Christoph Sietzen, autorisiert durch Arvo Pärt
      Alexander Mullenbach - Country Music
      Michio Kitazume - Side by Side
      Ivan Boumans - The Cloth, Variations on a Spanish Folk Song
      Johann Sebastian Bach / Bogdan Bacanu - Chaconne aus der Partita für Violine solo Nr. 2 d-Moll, BWV 1004 (1720), Bearbeitung für Marimbaphon beruhend auf der Fassung für linke Hand am Klavier von Johannes Brahms)
      Iannis Xenakis - „Rebonds A & B“ für Schlagzeug Solo

      Der junge Schlagzeuger Christoph Sietzen, geboren in Luxemburg, war und ist in der Saison 2017/18 als „Rising Star“ in der gleichnamigen gemeinsamen Serie so bedeutender Konzerthäuser wie Konzerthaus Wien, Elbphilharmonie Hamburg, Barbican Hall London und Philharmonie Luxemburg unterwegs. Sein spannender Abend mit einem Programm von Johann Sebastian Bach über Iannis Xenakis bis Arvo Pärt verspricht faszinierende Virtuosität.